Kurse 2020 in Gossau SG  jetzt anmelden!

Der Kurs findet ab mind. 4 Teilnehmerinnen statt.

 

BeBo-Schwäche  G03/2020: ab Anfang November Details siehe unten)

 

 Anmeldung: frauinform@bluewin.ch

(frühzeitig anmelden, Platzzahl beschränkt)

Der Beckenboden bildet den unteren muskulären Abschluss im Bauchraum, damit ist er ein wichtiges Stützorgan.

 

Aufgrund von Geburten, Bindegewebeschwäche, Senkungen, nach OP im Unterleib, hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren, falsches Verhalten (Sport etc.)  kann es zu einer Beckenbodenschwäche kommen.Wird ein Muskel nicht gebraucht , wird er schwach und ist nicht mehr leistungsfähig. Das ist beim Beckenboden nicht anders. Dort sind es sogar 3 Muskelschichten! 

 

          Symtome eines schwachen Beckenbodens können sein:

  • Blasenschwäche / Inkontinenz (tröpfchenweise oder mehr)
  • Reizblase
  • Druckgefühl im Unterleib
  • Rückenschmerzen
  • Schmerzen im Bereich des Beckens
  • sexuelle Unlust (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr)

Die Hauptaufgaben des Beckenbodens sind:

  • Tragen der Organe im kleinen Becken
  • Kontinenzsicherung : unterstützt die Schließmuskulatur von Harnröhre und After
  • reflektorischer Gegenhalt: hält dem hohen Druck stand, der beim Husten, Niessen,  Lachen und bei körperlicher Belastung,  z.B. beim Heben schwerer Gegenstände entsteht.
  • Loslassen / Öffnen (z.B. Geburt, Sexualität)

Im Kurs Beckenbodenschwäche & Rückbildung lernen Sie wie mit gezielter Gymnastik der Beckenboden wahrgenommen

und gekräftigt werden kann.

Der kleine Unterschied beim Beckenbodentraining im Vergleich zu herkömmlichem Muskeltraining aber ist, dass man lernen muss, dieses spezielle Muskelgeflecht überhaupt zu spüren. Deshalb ist ein gezieltes Training der Beckenbodenmuskulatur für viele zu Beginn schwierig und etwas sonderbar, weil es sich um  verborgene Muskeln handelt. Erst, wenn man den Beckenboden tatsächlich spürt, kann man mit dem Muskelaufbautraining beginnen. «Die wichtigste Voraussetzung für ein erfolgreiches Beckenbodentraining ist die Fähigkeit, den Beckenboden wahrzunehmen und diesen isoliert anzuspannen bzw. locker zu lassen».

 

          Inhalte des Kurses: Wahrnehmung, Aufbau und Kräftigung des Beckenbodens

  • Kräftigung der Rumpf- und Rückenmuskulatur
  • Körperwahrnehmung und Körperhaltung
  • Alltagsintegration des Beckenbodens
  • Schutz vor Überbelastungen
  • Anatomie

 

Mittwoch 20.15 - ca 21.30 Uhr

              7  Wochen Aufbau Beckenboden, 7 x ca.75 Min.  (inkl. Skript mit vielen Tipps)  Fr. 290.00  (von den meisten Krankenkassen anerkannt)

 

  Mitbringen: leichte Turnschuhe oder ABS-Socken, Turnbekleidung, Frottetüchli

 

Kurse 2020 in Gossau Der Kurs findet ab mind. 4 Teilnehmerinnen statt.

 

                                                               

BeBo-Schwäche  G02/2020: Mittwoch    02.09./ 09.09./ evt. Mo 14.09./ 23.09./ 30.09./ 07.10/ 14.10/ oder Daten nach Absprache  läuft
 

BeBo-Schwäche  G03/2020: Mittwoch    04.11. / 11.11. / 18.11. / 25.11. / 02.12. / 09.12./ 16.12./ oder Daten nach Absprache  jetzt anmelden

 

 

  Anmeldung: frauinform@bluewin.ch

  (frühzeitig anmelden, Platzzahl beschränkt)

 

 

 

 

Polatus mela com est:


 

 Standort Gossau, Bischofszellerstrasse 15

- beim Restaurant Landhaus in die Strasse einbiegen

- grosser Parkplatz links (Kiesplatz)

- im Holzhaus, vorne befindet sich Pitsch Sport

   Raum von: fit & beauty

  der Eingang befindet sich hinter dem Haus!

  

 

 

   Standort Hauptwil, Rotfarbstrasse 7

-  bei der Kreuzung (Rest. Löwen) Richtung Niederbüren

-  nach ca 150 Meter rechts abbiegen über kleine Brücke

   (Rotfarb Gewerbezentrum)

 -  gleich rechts befinden sich Parkplätze

 - Treppe hoch, (gelbe Fassade) dann Holzhaus rechts

   Raum von: Sun Valley  Line Dance Tanzschule

 

 

  Standort Arnegg, Weideggstrasse 4

   (Mehrzweckgebäude Arnegg)

-  beim Spar Richtung Andwil abbiegen

 -  das 2. Haus, rosa, auf der rechten Seite

 -  Parkplatz bei Scheune und Dorfplatz (Nähe Lichtsignal)